Dieter SteigerDieter Steiger Schulterschluss globaler Schweizer Start-ups – Press Release

11.12.07 by Dieter Steiger

beteo und Collanos Software, zwei globale Schweizer Start-ups, nutzen Ressourcen, Expertise und Partnerschaften gemeinsam. Peter Helfenstein, CEO von Collanos Software, übernimmt zusätzlich die COO-Rolle von beteo. Erfahrungen und Strukturen beider Unternehmen stehen nun sowohl beteo wie auch Collanos zur Verfügung. Auch mit intensiver Kooperation und Ressourcenteilung bleiben beteo und Collanos jedoch klar getrennte Unternehmen.

„Collanos Software ist als globales Schweizer Start-up ein Vorzeigebeispiel“, meint Dieter Steiger, Gründer und CEO von beteo sowie Advisory Board Mitglied von Collanos. „Mit Hilfe unseres Management Teams und Peter Helfenstein als COO werden wir uns in derselben Weise am internationalen Markt positionieren, worauf ich mich enorm freue.“

Gemeinsam erreichen die Unternehmen einfacher und schneller kritische Masse. Dies erlaubt bereits in einer früheren Unternehmensphase eigene Marketing-und Alliance-Ressourcen für Europa und die USA aufzubauen. Die beiden Unternehmen sind zusammen ein wesentlich interessanterer Dienstleistungs- und Software-Partner von grossen amerikanischen und europäischen IT-Unternehmen wie beispielsweise HP, SAP, Apple oder Sun Microsystems. Auch als Auftraggeber der Near- und Offshore Entwicklungspartner in der Ukraine und in Indien sind sie zusammen attraktiver. Expertise in PR, Webauftritt, Produktmanagement und Investitionen in Infrastruktur und Backoffice können gemeinsam und besser genutzt werden.

„Wir sind uns bewusst, dass weniger Arbeitszeit von Peter Helfenstein für jede der Firmen ein Problem darstellen könnte, glauben aber, dass die Synergien und tieferen Kosten das mehr als wett machen.“, meint Franco Dal Molin, Collanos Gründer, President und CTO, „Von den Möglichkeiten und der Expertise eines ambitionierten, stark wachsenden und profitablen Unternehmens wie beteo profitieren zu dürfen, ist für unser Team ein Privileg und eine grosse Chance. Wir haben praktisch nur gemeinsame Aufgabenstellungen, die wir so für beide Unternehmen nur einmal anpacken, obwohl sich die Kundensegmente deutlich unterscheiden.“

Auch mit intensiver Kooperation und Ressourcenteilung bleiben beteo und Collanos klar getrennte Unternehmen. „Trotz engster Zusammenarbeit wollen beide globalen Schweizer Start-ups weitgehend autonom bleiben und agieren.“, sagt Peter Helfenstein, CEO Collanos Software und neuer beteo COO. „Beide Unternehmen entwickeln sich unabhängig, ihrer eigenen Strategie entsprechend weiter, dank dem neuen Partner jedoch viel effizienter und effektiver. Weiteren Partnerschaften mit Schweizer Start-ups mit globalen Ambitionen stehen wir sehr offen gegenüber.“

Sphere: Related Content

Ein Kommentar

  • 1
    Marco:

    beteo entscheidet sich für Jenni Kommunikation

    Optimierung der Ressourcen gewährleistet

    Zürich, 9. Januar 2008. Die beteo AG mit Sitz in Sarnen (Obwalden) und Büros in Zürich und Berlin (Deutschland) hat sich im Bereich Public Relations für die Zusammenarbeit mit Jenni Kommunikation entschieden. Erst kürzlich hat Peter Helfenstein, CEO von Collanos Software, zusätzlich die Rolle als COO von beteo übernommen. Dies mit dem Ziel, dass die zwei globalen Schweizer Start-ups Ressourcen, Expertisen und Partnerschaften gemeinsam nutzen. Vor diesem Hintergrund wählte beteo auch Jenni Kommunikation als Partner. Jenni Kommunikation betreut Collanos Software in Sachen Media Relations seit 2006 in der Schweiz und als Lead-Agentur weltweit. Ansprechpartner ist der Gründer und Geschäftsführer Urs Jenni.

    Die Hauptaufgabe von Jenni Kommunikation ist die fachliche Beratung und die Umsetzung der Kommunikationsstrategie des Unternehmens in der Schweiz sowie die Rolle als Leadagentur für die Länder Deutschland und Österreich. „10 Jahre Erfahrung als Gründer und Managing Partner von Cirrus Consulting haben mich gelehrt, wie wichtig gute Medienarbeit mit dem richtigen Partner ist“, meint Dieter Steiger, Gründer und CEO von beteo. „Die Art und Weise wie Peter Helfenstein in seiner früheren Rolle als General Manager Schweiz für Cambridge Technology Partners und Novell mit Hilfe von Jenni Kommunikation kommuniziert hat, ist mir immer ein Vorbild gewesen. Umso mehr freut es mich, jetzt auch mit Jenni Kommunikation zusammenarbeiten zu können.“

    beteo sorgt mit Dienstleistungen und Software für Nachhaltigkeit bei der Weiterentwicklung von Standardsoftware-Systemen. Mit Expertise, Methoden und Werkzeugen unterstützt beteo Informatik-Organisationen, ihre auf Standardsoftware aufbauenden Systeme so zu gestalten, dass diese auch langfristig bei neuen Anforderungen so effektiv und effizient wie nur möglich angepasst werden können.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>