Klaus OttoKlaus Otto Business Technology Optimization (BTO)

30.04.08 by Klaus Otto

Die neue Rolle der Informationstechnik Jahrelang war Kostensenkung das Credo der IT-Abteilungen. Das hat sich geändert. Die Unternehmensführung sieht in der IT wieder stärker den Hebel um Wachstum zu erreichen. Dabei geht es vor allem darum, neue Geschäftsmodelle und Geschäftideen schnell auch auf IT-Seite umzusetzen. Die meisten IT Abteilungen sind für den schnellen Wandel nicht gerüstet. Sie verbrauchen einen großen Teil ihrer Kapazitäten, oft 90%, für Routineaufgaben wie etwa den Betrieb eines Rechenzentrums. Für die Umsetzung der Wünsche und Geschäftsprozesse von CEOs haben sie häufig gar nicht die entsprechenden Kapazitäten (Quelle: Handelblatt 19.04.07). BTO-Lösungen Mit Business Technology Optimization (BTO)-Lösungen werden Unternehmen bei der Optimierung des durch IT geschaffenen Business Value unterstützt. Dabei geht es darum, mit Methoden und Werkzeugen konsequent für das Unternehmen den Beitrag von IT bei der Erzielung von Wettbewerbsvorteilen, bei der Erhöhung der Kundenzufriedenheit und bei Risiko- und Kostenminimierung zu erhöhen. Durch die Verbindung von Business- und IT-Sichten entstehen an der Schnittstelle neu Fragen aus unternehmerischer Sicht nach Nutzen, Qualität und Zuverlässigkeit eines IT Services. Es geht darum, die Auswirkungen der IT auf geschäftliche Ergebnisse zu berücksichtigen und zu verbessern. Wie flexibel, schnell und besser soll IT auf unternehmerische Entscheidungen, auf Firmenzusammenschlüssen und auf veränderte Marktverhältnisse reagieren, wie die Steuerung des Produktportfolios oder die Umsetzung von Marketingmassnahmen unterstützen und die Rolle als Drehscheibe der Unternehmens- und Kundenkommunikation wahrnehmen? Zielsetzungen, die weit über die gängigen, reinen IT-Zielsetzungen hinausgehen: Die Anzahl der Bugfixes in der Entwicklung, die Erreichung von Projektmeilensteinen oder die optimale Helpdesk-Auslastungen belegen möglicherweise gute IT- Ergebnisse – keineswegs aber gute Geschäftsergebnisse. BTO-Lösungen sollen mit Methoden und Werkzeugen dem Unternehmen helfen, den Beitrag der IT zum Geschäft sichtbar zu machen, zu planen und mit erfolgreichen Initiativen wesentlich zu erhöhen. BTO ist nicht keinesfalls ein Projekt in einem einzelnen IT-Bereich. BTO erfolgreich einsetzen, heisst beim Planen und Handeln im Unternehmen konsequent die Auswirkungen des Business auf IT Operation, IT-Strategie, IT Controlling, IT-Revision, IT-Prozessoptimierung und IT Risk Management, respektive die Auswirkungen des Handelns in diesen Bereichen auf das Geschäft zu berücksichtigen. Es gilt hierfür, neue Methoden und Technologien einzuführen und daraus Nutzen zu ziehen. Über den Autor: Klaus Otto ist Vertriebsleiter HP Software Commercial Accounts bei Hewlett Packard Deutschland. Bei dieser Ausarbeitung handelt es sich um einen persönliche Beitrag. Sphere: Related Content

3 Kommentare

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>