Marco GerussiMarco Gerussi Penetration Testing – Experten tauschen sich aus

25.02.09 by Marco Gerussi

VIW After Six Anlass – beteo Experte eingeladen
Der Verband der Wirtschaftsinformatik (VIW) lud  Serge Baumberger an den VIW After-Six-Event vom 18.02.09 in Zürich ein, um über das Thema „Secure Coding or Penetration Testing“ zu referieren.

Der VIW ist der führende Fachverband der Wirtschaftsinformatik. Er vertritt die Interessen der Informatik-Berufswelt, wirkt aktiv in der Informatikbildung mit, fungiert als Alumni-Organisation verschiedener Partnerschulen, vernetzt die Mitglieder zum gegenseitigen Nutzen und stärkt die Berufsgruppen der Wirtschaftsinformatik. Der VIW verfügt über 1550 Einzel- und 15 Firmenmitglieder. Die After-Six-Anlässe finden zweimonatlich jeweils in Zürich und in Bern statt. Die Referate starten um 18.30 Uhr und dauern ungefähr eine Stunde. Danach wird ein Apero serviert.

Secure Coding & Penetration Testing steckt noch in den Kinderschuhen
Baumberger verfügt über jahrelange Erfahrung im Aufbau von Testorganisationen, der Einführung von Testmanagement- und Testwerkzeugen sowie in der Testautomatisierung. In einer aktuellen Studie untersucht er das Thema „Secure Coding or Penetration Testing“ bei grossen Schweizer Unternehmen.

Anhand aktueller Beispiele erklärte er, wieso Applikationen heute nicht mehr sicher sind und welche Gefahren lauern. An einem selber ausgeführten Beispiel zeigte er auf, wie einfach Online-Applikationen angegriffen werden können. Natürlich muss das nicht sein. Er beschrieb konkrete Massnahmen, die zwecks Verbesserung eingeleitet werden können. Sind Prozesse und Rollen erstmal definiert, können diese dann mit geeigneten Werkzeugen unterstützt und automatisiert werden. Dafür stellte er eine Übersicht über gängige Softwarelösungen vor.

Im Fazit kam nochmals zur Sprache, wieso Organisationen ihre Anwendungen (noch) nicht sicher gestalten und wie diese wie Applikationen sicherer entwickelt werden können. Für Nachhaltigkeit sorgt dann die Einbindung der Massnahmen in den gesamten Application Lifecyle.

Nach etwas mehr als 75 Minuten und einem letzten Hinweis auf weiterführende Literatur schloss Baumberger sein Referat und erntete den verdienten Applaus.

Teilnehmer des Anlasses erhalten die Präsentation von Serge Baumberger via Mail zugestellt. Zusätzliche Interessenten können sich unter info@viw.ch oder auch unter info@beteo.ch melden.

Apero & Networking – Ideale Plattform für Wirtschaftsinformatiker
Am Event nahmen über 45 Personen teil. Im Anschluss an das spannende Referat wurde ein Apero serviert und angeregte Gespräche rund um die Wirtschaftinformatik geführt. Damit stellte der VIW eine geeignete Plattform für den fachlichen wie auch persönlichen Austausch zur Verfügung. Die Teilnehmer zeigten sich entsprechend begeistert und diskutierten bis spät am Abend.

Weiter geht es beim VIW am 13. März mit dem VIW-Social Event im Casino Baden sowie mit weiteren VIW After Six Events am 28.04. (Zürich) und am 07. Mai (Bern). Dann referiert Reto Heusser, Managing Partner bei Voicepoint, zum Thema „Spracherkennungssoftware – Illusion oder Business Enabler?“.

Bilder vom Anlass

Ein herzliches Dankeschön an Jonas Blum von Bitfrucht für die Bilder.

Sphere: Related Content

2 Kommentare

  • 1
    Billy Gator:

    Was zahlen sie eingentlich all den Leuten die ausschliesslich positive Kommentare hinterlassen, würde mich sonst gerne als ‚positive writer‘ melden ?

    Man könnte meinen dass dieser Anlass ohne ihren ‚Experten‘ kein Erfolg gewesen wäre oder nie hätte stattfinden können. Sie versuchen diesen Anlass als ein von Ihnen organisierter darzustellen, was nicht im geringsten so war.

    Ein Besucher

  • 2
    Peter Helfenstein:

    @Billy_Gator:
    Nun, es ist der erste Kommentar zu diesem Beitrag 🙂
    Dass es sich um einen erfolgreichen VIW Event handelt und unser Mitarbeiter Serge Baumberger „nur“ Speaker war, kommt hoffentlich deutlich aus dem Text hervor.
    Auf dem beteo Application Lifecycle Management Blog publizieren wir laufend über interessante Events und Aktivitäten mit Beteiligung von beteo Mitarbeitern und Partnern – für alle beteo Kunden und die beteo ALM Community.
    Besten Dank für Ihren Feedback. Den Text haben wir nun gegenüber dem Originaltext, der auf den VIW Seiten in der Computerworld http://www.viw.ch/fileadmin/viw/publikationen/pdf/viwscript_Maerz_09.pdf veröffentlicht wurde, leicht angepasst. Wir freuen uns auf Ihren nächsten Kommentar als ‚positive‘ oder ‚challenging writer‘. Bezahlen tun wir alle Kommentare mit neuen, möglichst guten beteo Blog Posts.
    Schöne Grüsse Peter Helfenstein

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>