Archiv für die 'Configuration Management Datenbank' Kategorie

Fritz MosonyiFritz Mosonyi SAP Upgrade Analyse – Vorgehen und Ergebnisse

14.11.08 by Fritz Mosonyi

TweetAls Antwort auf zahlreiche Anfragen möchte ich hier, die SAP Upgrade Analyse mittels IntelliCorp LiveCompare etwas detaillierter beschreiben. Analysevorgehen Wir gestalten eine Upgrade Analyse typischerweise als kleines Projekt, indem der Kunde bestimmte, klar definierte Reports erhält. Die typische Projektlaufzeit beträgt unter 2 Wochen. Der Aufwand unseres Beraters beträgt maximal 4 Tage. Dazu kommen noch interne […]

Weiterlesen »

1 Kommentar »

Dieter SteigerDieter Steiger SAP Solution Manager – kein Management für SAP Solutions?

29.10.08 by Dieter Steiger

TweetAn der SAP TechEd 2008 Berlin habe ich die unterschiedlichen Beiträge zum Thema SAP Solution Management besucht. Meine Erwartung an ein SAP Solution Management wäre, dass SAP sich nun endlich umfassend dem Solution Management für spezifische Kundenimplementierungen annimmt. Diese wird leider noch immer nicht erfüllt. Auch nach Besuch der Solution Management Beiträge muss ich ernüchtert […]

Weiterlesen »

3 Kommentare »

Dieter SteigerDieter Steiger SAP Business Process Change Analyzer – analysiert er Geschäftsprozesse?

28.10.08 by Dieter Steiger

TweetMit grossem Tam Tam wurde an der diesjährigen TechEd in Berlin von CoCEO Leo Apotheker die SAP Solution Manager Komponente, SAP Business Process Change Analyzer (SAP BPCA), angekündigt. Doch was steckt dahinter? Kann der Business Process Change Analyzer die Erwartungen, die sein Name weckt, überhaupt erfüllen? Dass SAP den BPCA überhaupt ankündigt, zeigt welch Stellenwert […]

Weiterlesen »

4 Kommentare »

Dieter SteigerDieter Steiger HP uCMDB 7.0 Base Implementation Training

02.10.08 by Dieter Steiger

TweetIn beteo Projekten steht die Universal CMDB von HP als Konfigurationsmangement-Datenbank im Rahmen von Application Lifecycle Management-Projekten im Einsatz. Ich hatte nun die Gelegenheit in Helsinki bei HP an einem Kurs die UCMDB ganz allgemein kennen zu lernen. CMDBs (Configuration Management Databases) werden in Unternehmen immer konsequenter eingesetzt, um die immer komplexere Systemlandschaft abzubilden und […]

Weiterlesen »

3 Kommentare »

Dieter SteigerDieter Steiger Configuration Management für SAP Customizing?

12.06.08 by Dieter Steiger

TweetEin umfassendes Configuration Management ist DIE solide Basis für SAP Change und Transport Management. Für ABAP Code ist dies allgemein akzeptiert und werkzeugtechnisch leicht zu unterstützen. Wer aber macht schon Configuration Management für SAP Customizing? Nach unserer Beurteilung besteht der grösse Teil der transportierten Changes in einer SAP Systemlandschaft aus Anpassungen an Customizing. Kein Wunder, […]

Weiterlesen »

4 Kommentare »

Dieter SteigerDieter Steiger Proaktives Impact Management – die Basis für BTO

13.05.08 by Dieter Steiger

TweetHerausforderung Business Technlogy Optimization Business Technology Optimization (BTO) will IT und Business näher zusammenbringen. Nichts Neues eigentlich – die tägliche Herausforderung des CIO. Um einer SAP IT Organisation zu erlauben, dies wirklich zu tun, hat beteo hierfür die beteo Impact-Sanduhr geschaffen. Mit der beteo Impact-Sanduhr werden grundsätzlich die Änderungen unterworfenen Objekte der Business (nachfolgend BD […]

Weiterlesen »

6 Kommentare »

Peter HelfensteinPeter Helfenstein HP BTO Software Centers Übersicht

30.04.08 by Peter Helfenstein

TweetHP bietet eine Reihe von BTO Centers an. Diese Softwarepakete unterstützen im Rahmen einer BTO-Strategie den Applikations-Lifecycle jeweils in einem spezifischen Bereich. Die folgende Zusammenstellung soll helfen, vor lauter schönen „Software Center-Bäumen“ den „HP BTO Wald“ zu sehen. IT STRATEGY Project & Portfolio Management Center (CIO Office) Diese Lösung für das IT-Management ermöglicht es, die […]

Weiterlesen »

1 Kommentar »

Dieter SteigerDieter Steiger Lifecycle Management – HP BTO macht’s möglich!

01.11.07 by Dieter Steiger

TweetDieser Artikel zeigt, wie Application Lifecycle Management für grosse SAP Installationen auf Basis der HP BTO-Lösung implementert werden kann. Die einzelnen verwendeten Softwarekomponenten sind im übrigen auf der HP BTO Website bestens beschrieben. Komplexität der SAP Systemlandschaft Die nachfolgende Grafik zeigt die Komplexität einer umfassenden SAP Business-Suite mit all ihren Systemlandschaften aus Entwicklungs-, Qualitätsicherungs- und […]

Weiterlesen »

8 Kommentare »

Dieter SteigerDieter Steiger HP’s ERP4IT – ein schlecht gelüftetes Geheimnis

31.10.07 by Dieter Steiger

TweetWie ERP für softwaregestütztes Enterprise Planning and Controlling steht, kann ERP4IT als Synonym für softwaregestütztes IT Planning and Controlling (ITPC) verstanden werden. Auf der Suche nach Lösungen liegt es nahe, beim führenden Hersteller von ERP-Systemen, SAP, nachzusehen, was dieser zum Thema ERP4IT zu bieten hat. SAP bietet wohl als einziger ERP-Anbieter für das Managen der […]

Weiterlesen »

1 Kommentar »

Dieter SteigerDieter Steiger Lifecycle Management – kein Preis ohne Fleiss

30.10.07 by Dieter Steiger

TweetIT Planning & Control bedarf neben den Disziplinen IT Service Management und Project & Portfolio Management unbedingt des Application Lifecycle Managements, um langfristig und nachhaltig Nutzen zu erzielen. Gartner bringt diese Forderung mit nachfolgender Grafik zum Ausdruck. Betrachtet man die Unterstützung der verschiedenen Bereiche und vor allem der Schnittstellen dazwischen, wird offensichtlich, dass heute Methoden […]

Weiterlesen »

1 Kommentar »